Das Projekt und seine Akteure

Glasfaseranschlüsse für die Gropiusstadt!

Anfang September 2011 startete in der Gropiusstadt im südöstlichen Berliner Bezirk Neukölln der Bau des modernsten Telekommunikationsnetzes der Hauptstadt. Bis Dezember 2012 wurden im Rahmen eines deutschlandweit einmaligen Pilotprojekts mehr als 4.000 Wohnungen der Wohnungsgesellschaft degewo mit Glasfaseranschlüssen ausgestattet. Die Mieter mit einem Zugang zur schnellen Glasfasertechnik in der Wohnung, erhalten über dieses Portal nähere Informationen sowie Hinweise zu den Möglichkeiten die ihnen dieses Projekte eröffnet.

Dieses Portal berichtet über das Projekt, enthält Angebote zu unseren Internet-Diensten sowie ausgewählte Service-Seiten. Zusätzlich bieten wir Ihnen Sehens- und Wissenswertes sowie interessante Artikel aus der Region und der ganzen Welt.

Viel Spaß mit dem Gropiusstadt.net.

Berlin Gropiusstadt

Die Berliner Gropiusstadt feierte gerade ihren
50. Geburtstag. Anlass genug, um auf eine bewegte Geschichte zurückzublicken, aber auch eine gute Gelegenheit, um an die Zukunft dieses besonderen Stadtteils zu denken. Mit dem modernsten Glasfasernetz in Berlin haben die Mieter der degewo heute bereits die Möglichkeit, auf einen optischen Informationsanschluss zuzugreifen, die seiner Zeit um Jahre voraus ist!

Alle Gute zum Geburtstag wünschen die Projektpartner der degewo:
Vattenfall, QSC und Ericsson!